Version française en bas Europäisch denken, Grenzkontrollen sofort abschaffen In der Großregion wird Europa schon lange gelebt. Die sie bildenden Staaten und Regionen waren Pioniere bei der europäischen Einigung und gehörten zu den ersten, die das Schengener Abkommen mit dem Wegfall von Grenzkontrollen anwandten....

mehr lesen

  Cher président du Parlement européen David Sassoli, Cher président du Conseil européen Charles Michel, Chère présidente de la Commission européenne Ursula von der Leyen, Nous, jeunes Vert.e.s de toute l’Europe, vous invitons à mettre de toute urgence la solidarité sociale, économique et climatique...

mehr lesen

An der griechisch-türkischen Grenze spielt sich momentan eine beispiellose Tragödie ab. Während wehrlose Geflüchtete versuchen, über die Grenze in die EU zu kommen, werden sie von gewaltbereiten Grenzschützer*innen am Grenzübertritt gehindert und auf See abgedrängt. Joël Back, Sprecher von déi jonk gréng, erklärt: ,,Jahrelang...

mehr lesen

Zu Gast im Land Von Tilly Metz, Europaabgeordnete Und Meris Sehovic, Sprecher von déi jonk gréng Die internationale Staatenordnung befindet sich im Umbruch. Die USA kehren dem Multilateralismus den Rücken. Russland verletzt die territoriale Integrität angrenzender Staaten. China gewinnt weltweit an Einfluss. Im Nahen...

mehr lesen

De Paräisser Klimaaccord gesäit eng Reduzéierung vun der Äerderwiermung op +2°C vir, am beschten Fall 1,5°C. 196 Länner, dorënner all d’EU-Staaten, hunn den Accord ënnerschriwwen a sech domadder derzou verflicht, déi néideg Ustrengungen ze ënnerhuele fir dëst ambitiéist Zil ze erreechen. Géif déi aktuell...

mehr lesen

Pressemitteilung:   Gestern hat die Europäische Kommission auf Druck der rechtspopulistischen italienischen Regierung angekündigt, die Seenotrettung auszusetzen und nur noch auf Luftaufklärung sowie die Ausbildung der libyschen Küstenwache im Rahmen der ,,Operation Sophia‘‘ zu setzen. Begründet wird diese Maßnahme mit dem gescheiterten Verteilungsmechanismus von...

mehr lesen

No Ceta
An diesem Mittwoch haben sich die Abgeordneten im Europaparlament mehrheitlich für das Freihandelsabkommen mit Kanada, CETA, ausgesprochen. déi jonk gréng begrüßen dass die grüne Fraktion im Europaparlament geschlossen gegen das Abkommen gestimmt hat. Der Co-Sprecher von déi jonk gréng, Meris Sehovic, kommentiert: „CETA birgt...

mehr lesen

CETA Oktober 2016
Mit der Entscheidung der wallonischen Regierung und der Absage des EU-Kanada Gipfels wurde ein klares Zeichen gegen CETA gesetzt. Die wallonische Regierung nimmt ihr demokratisch legitimiertes Recht in Anspruch um Klarheit in Punkto Schiedsgerichte sowie der Auswirkungen von CETA auf Sozial, Verbraucher- und Umweltstandards...

mehr lesen

Stop CETA & Stop TTIP Balloons
Freihandelsabkommen: Luxemburg muss sich der Koalition gegen CETA & TTIP anschließen! Nachdem die Regierungen Frankreichs und Österreichs sowie die deutschen Sozialdemokraten sich für einen sofortigen Stopp der laufenden TTIP-Verhandlungen ausgesprochen haben, ist TTIP faktisch gescheitert. In zahlreichen Bereichen wie den Umwelt-, Sozial- und Verbraucherschutzstandards...

mehr lesen

Die Verhandlungen zum Freihandelsabkommen zwischen Kanada und der Europäischen Union (CETA) sind abgeschlossen und der Vertrag soll in den nächsten Wochen von den Außen- und Handelsministern angenommen werden. Für die Jungsozialisten und déi jonk gréng bestehen allerdings weiterhin sehr starke Bedenken: 1) CETA verankert...

mehr lesen